Online-Vortrag „Femizide in Deutschland“ mit Monika Schröttle am 29. November um 19 Uhr

Dr. Monika Schröttle, Politologin und Sozialwissenschaftlerin mit Schwerpunkten in der interdisziplinären Gender-, Gewalt-, Menschenrechts-, und Inklusionsforschung. Tötungsdelikte an Frauen* sollen als Femizide erkannt, benannt und durch die Regierungen auf nationaler und internationaler Ebene bekämpft und verhindert werden. Femizide sind Tötungsdelikte

Brot und Rosen: Veranstaltungen zum internationalen Frauentag in Herrenberg

Hier die Veranstaltungen des Herrenberger Frauennetzwerkes. Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen unter: https://www.brot-und-rosenmarkt.de/files/brot_und_rosenmarkt/download/Broschuere.pdf Do. 5.3.2020, 19-21 Uhr: Interkultureller Frauenabend Ort: Ev. Gemeindehaus, Erhardstr. 4, Herrenberg Fr. 6.3.2020: Weltgebetstag der Frauen. 16 Uhr: Wiedenhöfer-Stift, Georg-Friedrich-Händel-Str. 2, Herrenberg. 20 Uhr: St.

ABGESAGT!! Einladung zum Abschlussfest des Empowerment-Projekts „WeltenBürger*innen“

20.3.2020, von 18-21 Uhr. Veranstaltungsort: Frauencafé achtbar im Frauen*ProjekteZentrum, Weberstr. 8, Tübingen Jede von uns Frauen* ist eine WeltenBürger*in. Wir tragen unterschiedliche Welten in uns. Wir sind in unterschiedlichen Rollen unterwegs: als Professionelle und Fachfrau*, als Freundin, Partnerin, Mutter, Tochter,