Brot und Rosen: Veranstaltungen zum internationalen Frauentag in Herrenberg

Hier die Veranstaltungen des Herrenberger Frauennetzwerkes. Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen unter: https://www.brot-und-rosenmarkt.de/files/brot_und_rosenmarkt/download/Broschuere.pdf Do. 5.3.2020, 19-21 Uhr: Interkultureller Frauenabend Ort: Ev. Gemeindehaus, Erhardstr. 4, Herrenberg Fr. 6.3.2020: Weltgebetstag der Frauen. 16 Uhr: Wiedenhöfer-Stift, Georg-Friedrich-Händel-Str. 2, Herrenberg. 20 Uhr: St.

ABGESAGT!! Einladung zum Abschlussfest des Empowerment-Projekts „WeltenBürger*innen“

20.3.2020, von 18-21 Uhr. Veranstaltungsort: Frauencafé achtbar im Frauen*ProjekteZentrum, Weberstr. 8, Tübingen Jede von uns Frauen* ist eine WeltenBürger*in. Wir tragen unterschiedliche Welten in uns. Wir sind in unterschiedlichen Rollen unterwegs: als Professionelle und Fachfrau*, als Freundin, Partnerin, Mutter, Tochter,

Vortrag: DIE BARKE „Mit unserer Liebe für die Toten ehren wir das Leben“

Donnerstag 21.11.2019, 19 Uhr im Frauencafé achtbar, Weberstr. 8 Lebendige und liebevolle Bestattungskultur in FrauenhändenReferentinnen: Ajana Holz, Bestatterin und „Seelen-Hebamme“, Übergangsbegleiterin,Gründerin und Inhaberin von DIE BARKE – Bestattung & Begleitung in Frauenhänden, seit1999 bundesweit mobil arbeitendes Bestattungsunternehmen aus Schwäbisch Hallund

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen* 2019

Veranstaltungen in Tübingen: Gesprächsrunde „Sexkauf stoppen – jetzt!“ Freitag, 22.11.2019, 18 Uhr, im Kino Museum, Am Stadtgraben 2 An der hochkarätigen Gesprächsrunde zum Prostitutionsmarkt, Menschenhandel und dem Sexkaufverbot im Rahmen des „Nordischen Modells“ nehmen teil: die angehende Diplom-Juristin Sandra Norak,