Die TIMA e.V. (Tübinger Initiative für Mädchenarbeit) ist die Trägerin von zwei Fachstellen. Ziel der Arbeit ist es, Mädchen in ihrem Selbstwert und ihrer Selbstbestimmung zu stärken, sexualisierter Gewalt und Abwertung entgegen zu treten, die Gesundheit von Mädchen zu fördern und sie bei der Gestaltung wertschätzender Beziehungen zu unterstützen.

  1. Angebote der Fachstelle mädchenstärkende Gewaltprävention:
    Schulprojekte zur Gewaltprävention, Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurse, Beratung für Fachkräfte und Eltern, Fortbildungen, Materialien und Medien zur Prävention.
  2.  Angebote der Präventions- und Beratungsstelle bei Essstörungen, „Lebenshunger“:
    Beratung von Jugendlichen, Eltern und Fachkräften bei Essstörungen oder Übergewicht, Präventive Schulprojekte, Gruppenangebote, Fortbildungen

Telefonische Kontaktzeit:
Di und Do 9.30-11.30 Uhr, Mi 15 -16 Uhr
Tel. 07071/763006
team@tima-ev.de

Informationen unter www. tima-ev.de