Aidshilfe Tübingen Reutlingen e.V.

Die Aidshilfe Tübingen Reutlingen e.V. wurden 1986 gegründet. Seitdem ist sie eine Anlaufstelle für alle, die im weitesten Sinne oder ganz direkt mit dem Thema HIV/AIDS und STIs in Berührung kommen. Dabei stellt die Aidshilfe Tübingen Reutlingen e.V.  auch eine wichtige Stimme in der gesellschaftlichen Diskussion dar, die sich gegen die Diskriminierung von Menschen mit HIV/AIDS stark macht.

Die Arbeit der Aidshilfe Tübingen Reutlingen hat immer das Ziel, dass Menschen ein selbstbestimmtes Leben führen können, dazu gehört die freie Entfaltung der Sexualität und der eigenverantwortliche und sichere Konsum von Drogen.

Die Aidshilfe unterstützt Menschen rund um die Themen:

  • HIV/Aids und Sexuell übertragbare Infektionen (STIs)
  • Safer Sex
  • Safer Use
  • PrEP – Schutz vor HIV
  • Queeres Leben

Die Angebote sind vielfältig:

  • Checkpoint: HIV/STI Testsprechstunde
  • Beratung HIV/AIDS/STI
  • Prävention in Schulen und im Gesundheitsbereich
  • Café „Rote Schleife“
  • Manufaktur +
  • Ambulant Betreutes Wohnen
  • Naloxon – Überleben bei Überdosierung
  • Klient*innen kochen für Klient*innen
  • Selbsthilfe

Sprechstunden (Herrenberger Straße 9, 72070 Tübingen)

Montag 13 bis 15 Uhr
Mittwoch bis Freitag 10 bis 12 Uhr
Telefon Beratung 07071 44490
Telefon Betreuung 07071 49922 (täglich 9 bis 13 Uhr)

Im F*PZ keine regelmäßigen Sprechzeiten, bitte meldet euch zu den oben genannten Zeiten

Checkpoint Tübingen, Herrenberger Straße 9 (gegenüber vom Altstadtparkhaus König)
Jeden ersten Dienstag im Monat von 18.30 bis ca. 22 Uhr
Jeden Montag Nachmittag Beratungs-und Schnelltestsprechstunde 15 bis 17 Uhr (PrEP, HIV, ggf. Syphilis)

Ambulante Hilfe Tübingen

Die Ambulante Hilfe Tübingen bietet Hilfe für alle, die in ihrer momentanen Situation eine professionelle Unterstützung benötigen. Eine ambulante Hilfe im Rahmen des ambulant betreuten Wohnens (nach SGB XII §53) orientiert sich am Bedarf der Person und kann sein:

  • Die Verbesserung der Wohnsituation und Hilfe bei finanziellen Angelegenheiten
  • Wohnungssuche oder Stabilisierung und Sicherung der Wohnsituation
  • Begleitung zu Ärzt*innen
  • Begleitung und Unterstützung im Umgang mit Ämtern
  • Hilfe bei der Jobsuche
  • Hilfe bei der Bewältigung von persönlichen Krisen (Sucht, psychische Krisen und Belastungsstituationen)
  • Soziales Umfeld und Freizeit
  • Sicherung und Verbesserung der sozialen Beziehungen

PROUT Beratung.Hilfe.Sexwork

PROUT ist eine Beratungsstelle für Sexarbeiter*innen in der Region Neckar-Alb. Und bietet allen, die mit Sex ihr Geld verdienen Unterstützung und Begleitung an.
Die Themen mit denen man sich an PROUT wenden kann sind vielfältig:

  • Gesundheit & Safer Sex
  • Informationen zum Leben und Arbeiten in Deutschland
  • Schulden, Steuerangelegenheiten und Krankversicherung
  • Informationen zum ProstSchG
  • Hilfe bei Krisen und Gewalt

Ziel der Arbeit ist die Unterstützung und Begleitung von Sexarbeitenden, um ihnen selbstbestimmtes Handeln zu ermöglichen. Dazu vermitteln wir Wissen um informierte Entscheidungen treffen zu können. Offenheit, Akzeptanz und Wertschätzung stehen an oberster Stelle.

PROUT setzt sich auch für die Entstigmatisierung von Sexarbeit ein und partizipiert am öffentlichen Diskurs.

Riccarda Freitag
riccarda.Freitag@prout-rt-tue.de
0152 287 16542 (montags im F*PZ erreichbar)

Daniela Lindpaintner
daniela.lindpaintner@prout-rt-tue.de
0152 04924 133